Webinar: die osteopathische Behandlung der Brust

17 mars 2023
Merci de vous connecter pour vous inscrire à cette formation.

S'inscrire

Objectifs

- Physiologische und anatomische Grundlagen des Brustgewebes

- Erklärung physiologischer Veränderungen der Brust insbesondere im Post partum

- Allgemeine osteopathische Techniken für das Brustgewebe

- Spezieller Approche für die aphysiologischen Veränderungen

Die Behandlung der Brust enthält allgemeine osteopathische Techniken, speziell für das Brustgewebe gewählt.

Formation

Description

Mit keinem anderen Körperteil als mit der Brust identifiziert die Frau Ihre Weiblichkeit. Oft sind kleinste Veränderungen schon Grund zur Besorgnis und Reflektionen über das gesamte Leben. Im Post partum wird diese Drüse zur Nahrungsspende des Säuglings und gewinnt noch zusätzlich an Bedeutung.

Wir lernen in diesem Kurs über die Anatomie und physiologischen Veränderungen im Laufe des Lebens einer Frau. Dazu passend schlage ich osteopathische Techniken vor. Wir sprechen anschließend über aphysiologische bis cancerogene Erkrankungen und erarbeiten ein ganzheitlicher Zugang in Geist/Körper und Seele.

Enseignants

Schimetits Barbara

Mein Name Barbara Schimetits, ich habe das Staatsdiplom in Österreich und Frankreich für Physiotherapie absolviert. Mein ständiges Streben nach der effizienten Behandlung der Inkontinenz und der Frauengesundheit im Allgemeinen, haben mich dazu veranlasst, fortwährend Fortbildungen zum Thema Gynäkologie zu besuchen, um Wissen anzueignen. Die Osteopathie (Collègue osteopathique Sutherland in Paris) bot mir ein umfangreiches Wissen in Physiologie und Anatomie des Beckens und der Beckenorgane.

In meiner Praxis für Osteopathie in der Gynäkologie (75009, 25, rue de Rochechouart) konnte ich das Erlernte sofort umsetzen. Zusätzlich arbeitete ich eng mit Geburtshäusern (Maternité des Lilas und Maternité des Bluets) zusammen.

Nach 13 Jahren intensiver Praxis- und Unterrichtstätigkeit (Collège osteopathique Europeen) für die Gynäkologie in der Osteopathie kehrte ich wieder nach Österreich zurück. Neben der Gründung meiner Familie (3 Kinder) wuchs auch hier meine gynäkologische Praxis. Meine kontinuierliche persönliche Wissensaneignung in Praxis und Theorie durch osteopathische und ganzheitliche Fortbildungen bereicherten meine Tätigkeit.

Mein Ziel ist das Wohlbefinden der Patient*innen, die in der klassischen Medizin keine ausreichende Antwort auf Ihr Problem gefunden haben. Das praktische Arbeiten in der Ganzheitlichkeit für Patient*innen ist der Schlüssel meiner osteopathischen Tätigkeit. Der persönliche Kontakt und die individuelle Betreuung stehen bei meiner Behandlung im Vordergrund. Parallel dazu gebe ich mein Wissen unter diesen Kriterien gerne weiter. Kleine Arbeitsgruppen in meiner Praxis, aber auch Fortbildungen an der Wiener Schule für Osteopathie, die ich leiten darf, sind auch für mich immer wieder bereichernd. Das stetige Streben nach der Verfeinerung der Handpalpation und des Einfühlens in das Problem des/r Patient*innen zur Lösung der Läsionen sehe ich als meinen Beitrag in der Osteopathie, den Menschen dauerhaft zu Gesundheit und Wohlbefinden zu verhelfen.

Infos principales

Matin
08:30 - 12:30
Après-midi
13:30 - 17:30
Deutsch
Aucune
Membre
270.00 CHF
Non membre
350.00 CHF
Assistant
170.00 CHF

Lieu de formation

Webinar
Ouvrir dans Google Map
Secrétariat de la formation continue
Kontakt für deutsche Kurse:
weiterbildung@suisseosteo.ch


Contact pour les formations en français :

Mardi et Jeudi,
de 09h00 à 11h00
Rue de Rome 3
1700 Fribourg