Lympahtisches System aus der Sicht der klassischen Osteopathie

25. Sep. 2020
26. Sep. 2020
Les inscriptions à cet événement sont maintenant fermées

Ziele

Der Kurs startet mit einem Refresher der Anatomie und Physiologie des Lymphsystems. Die Teilnehmer lernen und üben Techniken der klassischen Osteopathie, welche das Lymphsystem und das neurovegetative Nervensystem unterstützen können.

Ausbildung

Beschreibung

Tag 1: 
Revision der Anatomie und Physiologie des Lymphsystems. Vorstellungen der Techniken der klassischen Osteopathie für physiologische Behandlungen. Reichlich Zeit für Praxis am Nachmittag.

Tag 2: 
Am Morgen Revision Pathophysiologie des Lymphsystems. Am Nachmittag entsprechende spezifische Techniken, welche bei pathophysiologischen Veränderungen unterstützend sind.

Lehrerinnen und Lehrer

Vlek Hendrik

1980 Dipl. Education Physique H.R.I.T.O. (B), 1990 Lic. en Kinésithérapie K.U.L. (B), 1995 Dipl. d'Ostéopathie M.C.O. (UK), 1997 Dipl. d'Ostéopathie E.S.O. Belmont, Juin 2008 Dipl. CDS, 2003-2006 Expert aux ex. finaux à l'E.S.O., depuis 1999 maître d'assistanat, depuis 2009 chargé de cours at the ICO (UK).

Hauptinformationen

Morgen
08:45 - 12:15
Nachmittag
13:30 - 17:30
Morgen
08:45 - 12:15
Nachmittag
13:30 - 17:30
Deutsch
Keine
Mitglied
500.00 CHF
Nicht-Mitglied
640.00 CHF
Assistent
320.00 CHF

Ort der Weiterbildung

FSO SVO - VOLKSHAUS - Zürich
Stauffacherstrasse 60
8004 Zürich
Öffnen in Google Karte
Secrétariat de la formation continue SCO-FSO - Centre de formation Fribourg
Dienstag und Donnerstag,
9 bis 11 Uhr
Rue de Rome 3
1700 Fribourg